TERMINE FÜR 2019 stehen jetzt fest!

Ab nächstem Jahr werde ich nur noch Kurse für Gruppen anbieten, d.h. Sie mobilisieren 7-10 Personen und stimmen mit mir einen Termin u. Thema ab.

!ACHTUNG! LETZE CHANCE: Wer noch einmal einen „Spiralflechtkurs“ (die Technik, mit der die meisten meiner Flechtereien geflochten sind)  bei mir belegen möchte, muß den am 30.12.  in Trippstadt buchen! DANACH WERDE ICH KEINE KURSE MEHR MIT DIESER FLECHTTECHNIK ANBIETEN!

Einführung Spiralgeflecht am Montag, 30.Dezember 2019 von 10-17 Uhr im „Haus der Nachhaltigkeit“ in Trippstadt. Anmeldung unter:  https://www.hdn-pfalz.de/

 

KURS 1) „Kleiner runder Korb“    Samstag, 20. Juli,  10-ca. 18 Uhr

Kosten: 80,-€ p.P. incl. Material, max. 8 TN (nur noch 4 Plätze frei!)

Von A wie Aufbruch der Bodenstöcke bis Z wie Zuschlag lernen Sie hier die Grundbegriffe der klassischen „geschlagenen Arbeit“ mit Weiden. Wir flechten zunächst einen runden Boden mit ca. 20 cm Durchmesser auf den dann ein Rumpf aufgeflochten wird, wahlweise mit dichter und stabiler „Schicht“ oder mit Zickzack-Geflecht. (Aus Zeitgründen werde ich den Beginn des Bodens für jeden schon vorbereiten). Erfahrungsgemäß entstehen unterschiedliche Größen und Formen, mit oder ohne „Grifflöcher“ oder mit einfachem Henkelstock. (aus Zeitgründen sind leider gedrehte Griffe und gewickelte Henkel nicht möglich, da bräuchten wir einen 2tages-Kurs)

Bitte eigenes Vesper mitbringen! Kaffee, Tee, Wasser und Kekse stehen während des Kurses zur freien Verfügung.

KURS 2) „Zarzo-Körbe“  Samstag, 25.Mai, 10-18 Uhr

Kosten: 90,-€ incl. Material, max. 8 TN (nur noch 6 Plätze frei)

Diese aus Spanien stammende und von meiner Dänischen Kollegin Ulla Misser weiter entwickelte Flechttechnik, ermöglicht mit langen und dicken Weiden ohne großen Kraftaufwand ganz besondere Körbe oder flache Schalen zu flechten. Und das in relativ kurzer Zeit! Es wird etwas geflochten und viel „geknickt und gelegt“.  Einziger Nachteil: die erste 3/4 Stunde wird auf dem Boden knieend gearbeitet! (soweit sollte jeder körperlich fit sein!)

3) Diverse Kurse auf der BUGA in Heilbronn vom 29.Juli bis 4.August:

Genaue Themen und Daten werde noch veröffentlicht. Sie können gerne eine Gruppe anmelden ab 5 bis max. 10 Personen und einen gewünschten Termin u. Thema innerhalb dieses Zeitraums mit mir absprechen!

Kosten für einen 4h Kurs 40,- pro Person, für 1 Tageskurs 80,-€ pro Person (incl. Material)

Möglich wäre z.B.:  „Laterne mit Zickzackgeflecht“ und anderer „Schnickschnack“   

Weidenruten werden auf eine Pappschablone aufgesteckt, oben und unten zusammengebunden und mit dem sog. Zickzackgeflecht ausgeflochten. Es entstehen wunderbar windschiefe, lichtdurchlässige Laternen nach Lust und Laune. Erfahrungsgemäß schaffen das Anfänger in 4 Stunden. Bleibt also noch Zeit für eine 2. kleinere oder weiteren „Schnickschnack“….wie „Zöpfe“ flechten, das „Japanische Auge“ lernen, eine kleine Blumenampel flechten etc. etc.

4) VORANKÜNDIGUNG:  vom Fr. 1. November abends bis 3. Nov. wird meine Kollegin Silke Steidle-Emden bei mir in der Werkstatt 2 Kurse anbieten. Die Themen klären wir noch: vermutlich ein Sichtschutz und eine Schale/ kleiner Korb in „Schanzen-Technik“ (auch Rahmenkorb genannt)

Anmeldung bitte per mail über Kontaktformular (Startseite rechts oben).