Monika Nickel-Stein

Die Pflicht

2000 – 2003


Ausbildung an der staatlichen Berufsfachschule für Korbflechterei in Lichtenfels

2004


Meisterprüfung im Korbmacher-Handwerk

seit 2004


Selbstständige Flechtwerkgestalterin

2004 – 2010

Fachlehrerin an der Staatlichen Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung

seit 2006


Mitglied des Bundesinnungs-Verbands des deutschen Flecht-Handwerks
 und im FlechtwerkVerein

logo-designpreis-2007-1002007


Geflechtsleuchten nominiert für den Deutschen Designpreis 2007, ausgezeichnet mit dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks 2007

2017

Pfalzpreis für Kunshandwerk

 

Die Kür

Zwischen meiner Werkstatt und meinem Geburtsort liegen ca. 16.000 Kilometer. Zum Nachmessen: Frankenthal, Pfalz – Singkawang, Indonesien.

Jedes Jahr verflechte ich geschätzte 48.000 Meter Weide…..bislang habe ich also einen ca. 432km langen Weidenpfad zurückgelegt.

Ich wäre beinahe Realschul-Lehrerin geworden – mit Kunst als Hauptfach. Nach meiner Ausbildung habe ich dann stattdessen in der Berufsfachschule für Korbflechterei in Lichtenfels unterrichtet.

Obwohl ich jeden Tag mit Weide arbeite, erstaunt es mich immer wieder, was man aus Weide alles herausholen kann.

trophaen-02

Wie viele Menschen habe ich eine „Denkerfalte“. Meine ziert aber nicht die Stirn, sondern den Mund.