Monika Nickel-Stein

Die Pflicht

2000 – 2003


Ausbildung an der staatlichen Berufsfachschule für Korbflechterei in Lichtenfels

2004


Meisterprüfung im Korbmacher-Handwerk

seit 2004


Selbstständige Flechtwerkgestalterin

2004 – 2010

Dozentin an der Staatlichen Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung

seit 2006


Mitglied des Bundesinnungs-Verbands des deutschen Flecht-Handwerks
 und im FlechtwerkVerein

logo-designpreis-2007-1002007


Geflechtsleuchten nominiert für den Deutschen Designpreis 2007, ausgezeichnet mit dem Designpreis des oberfränkischen Handwerks 2007

 

Die Kür

Zwischen meiner Werkstatt und meinem Geburtsort liegen ca. 16.000 Kilometer. Zum Nachmessen: Frankenthal, Pfalz – Singkawang, Indonesien.

Jedes Jahr verflechte ich geschätzte 48.000 Meter Weide…..bislang habe ich also einen ca. 432km langen Weidenpfad zurückgelegt.

Ich wäre beinahe Realschul-Lehrerin geworden – mit Kunst als Hauptfach. Nach meiner Ausbildung habe ich dann stattdessen in der Berufsfachschule für Korbflechterei in Lichtenfels unterrichtet: Schüler, so leicht entkommt ihr mir nicht …

Obwohl ich jeden Tag mit Weide arbeite, erstaunt es mich immer wieder, was man aus Weide alles herausholen kann.

trophaen-02

Wie viele Menschen habe ich eine „Denkerfalte“. Meine ziert aber nicht die Stirn, sondern den Mund.